Kontakt

DRK - Kreisverband Gelnhausen e.V.
Frankfurter Str. 34
 63571 Gelnhausen
Tel. 06051/ 4800 - 0
Fax 06051/ 4800-22

Mail: 
info[at]drkgelnhausen[dot]de

Blutspendetermine

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Das Rote Kreuz auf weißem Grund ist weltweit bekannt wie kaum ein anderes Zeichen. 
Es ist Symbol für eine weltumspannende Bewegung, die unabhängig von Nationen und Regionen, unabhängig von Weltanschauungen, Religionen  und  unabhängig von Status und Vermögen allein nach dem Maß der Not Hilfe leistet. 
Als größte Hilfsorganisation ist das Rote Kreuz bei sozialer Benachteiligung, Krankheit oder Katastrophen für Sie da.

Herzlich Willkommen beim DRK - Kreisverband Gelnhausen

Kursangebote

Foto: A.Zelck / DRK

„Erste Hilfe“
für alle Führerscheinklassen, Sportführerscheine, Lizenzen sowie für den Betriebshelfer. Termine

„Erste Hilfe Fortbildung“
zur Auffrischung der Kenntnisse in Erster Hilfe.
Der „Erste-Hilfe“- Grundlehrgang sollte daher nicht älter als 2 Jahre sein. Termine

„Erste Hilfe am Kind“
In diesem zielgruppenorientierten Lehrgang werden Sie in den speziellen Maßnahmen der Ersten Hilfe bei Notfällen und Erkrankungen im Säuglings- und Kindesalter ausgebildet.  Dauer: 6 Doppelstunden Termine

„Fit in Erster Hilfe“ in Zusammenarbeit mit dem ADAC
Ein Angebot für alle Bürger um vielleicht veraltete Kenntnisse aus der Ersten Hilfe wieder einmal zwanglos aufzufrischen.
Themen: Notruf und Maßnahmen bei Verkehrsunfall, Herzinfarkt, Schlaganfall und Kreislaufstillstand
Wichtig: diese Auffrischung ersetzt keine von den Berufsgenossenschaften oder anderen Aufsichtsbehörden geforderten Kurse! Dauer: 3 Zeitstunden abends, von 19.00 bis 22.00 Uhr Termine

WEITERE LEHRGANGSARTEN   Zur Übersicht

Ärztlicher Bereitschaftsdienst Main-Kinzig-Ost

Weitere Information zu dem Ärztlichen Bereitschaftdienst erhalten Sie hier

Menü Service

Unser Menü Service für Senioren bietet Ihnen mit über 200 verschiedenen leckeren Menüs für Gesundheit und Wohlbefinden immer das Richtige
Bericht lesen
Service-Infos

Hausnotruf - der Lebensretter

Foto: A.Zelck / DRK

Sie leben zu Hause und möchten auf ein selbständiges Leben in Ihrer gewohnten Umgebung nicht verzichten; 
trotzdem stellen Sie sich die Frage: Was mache ich, wenn ich dringend Hilfe benötige, aber nicht mehr in der Lage bin, diese aus eigener Kraft zu rufen?

Wir haben  die richtige Lösung für Sie. Mehr Information

Gruppen - Veranstaltungen - Kurse

___________________________________________________

Tanzen 55plus in neuen Räumen
Gesundheit und Balance für Körper, Geist und Seele
Tanzen ist Balsam für die Seele.
Mehr Information

___________________________________________________

Gymnastik und Tanzen im Sitzen für ältere Senioren in Roth 
Jeden Montag bietet das Deutsche Rote Kreuz in Gelnhausen-Roth eine Gruppe für ältere Menschen an.  Mehr Information

___________________________________________________

AQUA Fitness im Schwimmbad der Martinsschule in Linsengericht 
Gesundheitsvorsorge für jedes Alter plus Spaß und Geselligkeit.
Seit 27. Januar 2014 bietet das DRK Gelnhausen jeden Montag von
14.00 – 15.00 eine neue Aquafitnessgruppe für Frauen im Schwimmbad der Martinsschule in Linsengericht an.

Mehr Information

___________________________________________________

AQUA Fitness Gruppe im MediClin-Rehazentrum in Bad Orb
Gesundheitsvorsorge für jedes Alter plus Spaß und Geselligkeit.
Bewegung im Wasser tut gut und bereitet den meisten Menschen, ob jung oder alt, viel Spaß und Freude. 
Mehr Information

___________________________________________________

Einladung zum Seniorennachmittag 
in Gelnhausen-Roth, Altes Rathaus, 
Informieren Sie sich über Termine und  das Jahresprogramm und Fahrmöglichkeit 
Mehr Information

___________________________________________________

Seniorengymnastikgruppen beim DRK 
Mehr Information

___________________________________________________

Mitglied werden

Foto: DRK-Mitarbeiter formen ein Kreuz
Foto: Mrosek / DRK Rhein-Sieg

Was bietet Ihnen Ihre Fördermitgliedschaft?
Die Gewissheit, dass Sie im sozialen Bereich Gutes tun! 
Informieren Sie sich über unsere Arbeit, lernen Sie uns kennen!

Energieerzeugung

Wir erzeugen ENERGIE “auf” unseren DRK Häusern  in 
Gelnhausen
Birstein 
Udenhain
Rothenbergen

Wir suchen:

Du suchst Verantwortung und Abwechslung in Ausbildung und Beruf?

Dann bewirb dich für eine Ausbildung zum(zur) Notfallsanitäter(in) bei der Rettungsdienstschule Gelnhausen. Beginn 01. Sep. 2015 weitere Info

Rettungsassistent/-in im Praktikum 
In unserem Team sind noch Plätze frei für das Anerkennungsjahr zum Rettungsassistent/-in im Praktikum zum Einsatz im qualifizierten Krankentransport und Rettungsdienst.
Weitere Information / Stellenausschreibung

Ehrenamtliche Besuchsdienste des DRK Gelnhausen suchen Verstärkung
Mehr zu diesem Thema          
Unsere Besuchsdienst Infoseite

Pflegedienst
Foto: A.Zelck / DRK

Der Ambulante Pflegedienst des DRK Kreisverbandes sucht: 
Examin. Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen, Altenpfleger/-innen in Voll- und Teilzeit, Altenpflegerhelfer/-innen, Krankenpfleger/-innen.  
Weitere Informationen

Das Deutsche Rote Kreuz sucht zweisprachige ehrenamtliche Mitarbeiter / -innen
Seit drei Jahren bietet das Rote Kreuz Gelnhausen im Rahmen seiner Sozialarbeit die „Aufsuchende Elternschule“ an. Die Aufsuchende Elternschule ist ein sozialpädagogisches Projekt ... Weitere Informationen

Lehrgangsangebote

Erste-Hilfe-Kurse
Fit in Erster Hilfe
Schwimmkurse
Sofortmaßnahmen am Unfallort
Helfer in der Pflege
Sanitätsausbildung
und vieles mehr
finden Sie hier

Richtig handeln im Notfall

Mitglieder der Gelnhäuser Feuerwehren beim freiwilligem Erste-Hilfe-Kurs

Gelnhausen (kwo).
Wie wird ein Bewusstloser nach einem Unfall geborgen, wie wird ein Druckverband richtig angelegt? Mitglieder der Jugendfeuerwehren der Stadt Gelnhausen gingen bei einem freiwilligen Erste-Hilfe-Kurs des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) diesen Fragen auf den Grund und lernten vieles über die Erstversorgung von Verletzten.     [mehr]

Mit einem Pieks Lebensretter

Das Team des DRK Lieblos

GRÜNDAU. In unserer hochkomplexen, durchorganisierten und technologisierten Welt kommt es auch heute noch immer auf die Hilfe von Bürgern, die Blut spenden, an. Frisches Blut wird benötigt bei Unfällen, Operationen, Geburten und zur Heilung. Bei Frischblut-Reserven gibt es allerdings aktuell einen Engpass.     [mehr]

Neue Fahrzeugflotte für Pflegedienst des DRK

Neue Fahrzeugflotte für Pflegedienst des DRK

Im Rahmen einer Feierstunde übergaben Vorsitzender Heiner Kauck und Geschäftsführer Michael Kronberg den Schwestern der Pflegestation Wächtersbach unter der Leitung von Daniela Hämel und der Pflegedienstleitung Gaby Grimm die Fahrzeugschlüssel für drei neue Dienstfahrzeuge der Marke Ford Fiesta der Firma Ford Maiwald aus Gelnhausen.    [mehr]

Großeinsatz im Gewerbegebiet Birkenhain

Großeinsatz im Gewerbegebiet Birkenhain

"Einsatz für den 2. Sanitätszug"

so schrillten die Funkmeldeempfänger der Helfer und Helferinnen des Deutschen Roten Kreuzes, Ortsvereinigung Bad Orb am Montag Abend um 18:33 Uhr. Was war geschehen? Gegen 15 Uhr wurde bereits die Einheit der OV Freigericht zu dem Brand im Gewerbegebiet Birkenhain nach Bernbach alarmiert.    [mehr]

Aktuelle Berichte

DRK Projekt „Aufsuchende Elternschule“

Erste Hilfe für Groß und Klein

Gelnhausen. Seit mehr als drei Jahren bietet das DRK Gelnhausen das soziale Projekt „Aufsuchende Elternschule“ an. Hierbei handelt es sich um ein Programm, das Eltern in der Erziehung und... [mehr]

Rettungsdienstschule Gelnhausen auf gutem Weg

Landrat weiht mit DRK neue Räumlichkeiten ein

Im Rahmen einer Feierstunde weihten Landrat Erich Pipa und Bürgermeister Thorsten Stolz gemeinsam mit dem Vorsitzenden des DRK Kreisverbands Gelnhausen Heiner Kauck, Geschäftsführer Michael Kronberg... [mehr]

Weltrotkreuztag am 08.Mai

Jahresempfang des Kreisverbandes, Aktionen mit Kaffee und Kuchen

Main-Kinzig-Kreis. Der Weltrotkreuztag am 08. Mai erinnert jedes Jahr an den Geburtstag von Henry Dunant. Der Schweizer Geschäftsmann begründete unter den schrecklichen Eindrücken der Schlacht von... [mehr]

Machen statt Reden !

Führerschein und Erste Hilfe

Gelnhausen. Der Gesetzgeber hat entschieden, dass es zu einer Vereinheitlichung der Ersten Hilfe Kurse kommen soll: Ab sofort werden alle Erste Hilfe Kurse neun  Unterrichtseinheiten haben –... [mehr]

Verpuffung auf dem Wochenmarkt

Großübung des DRK-Kreisverbands Gelnhausen in Birstein

irstein (bg). Schreckliche Szenen spielten sich am Samstag mittag auf dem Festplatz in Birstein ab. Beim dortigen Wochenmarkt gab es wegen eines defekten Gasgrills eine Verpuffung. Mehrere Besucher,... [mehr]

DRK Kreisverband Gelnhausen laufend am helfen JP Morgan Lauf 2015

17.06.2015,  über 70 000 Läufer, darunter 5 des DRK Kreisverband Gelnhausen. Bei schönem Wetter und mit guter Laune machte sich ein Team des DRK Kreisverband Gelnhausen auf den Weg um am JP...

17.06.2015,  über 70 000 Läufer, darunter 5 des DRK Kreisverband Gelnhausen. Bei schönem Wetter und mit guter Laune machte sich ein Team des DRK Kreisverband Gelnhausen auf den Weg um am JP... [mehr]

„Reden über Sterben - keine leichte Aufgabe“

Mitarbeiter der ehrenamtlichen Besuchsdienste trafen sich zur Fortbildung in den Main-Kinzig-Kliniken in Gelnhausen

Gelnhausen. Reden über Sterben. Das ist leichter gesagt als getan. Also trafen sich die ehrenamtlichen Besucherinnen des DRK Gelnhausen in der vergangenen Woche mit der Klinikseelsorgerin Gerda... [mehr]

Schulsanitäter verschiedener Schulen treffen sich auf der Waldschule

Auf Initiative des DRK Kreisverbandes Gelnhausen wurde in den letzten Jahren an 13 Schulen im Altkreis Gelnhausen ein Schulsanitätsdienst eingerichtet. Hierfür werden Schüler und Schülerinnen vom...

Auf Initiative des DRK Kreisverbandes Gelnhausen wurde in den letzten Jahren an 13 Schulen im Altkreis Gelnhausen ein Schulsanitätsdienst eingerichtet. Hierfür werden Schüler und Schülerinnen vom... [mehr]

Bootsführerfortbildung am Ahler Stausee

Die Bootssaison wurde im Mai von der Bootsausbilderin Monika Volz am Ahler Stausee mit einer Bootsführerfort- bildung eröffnet. Die DRK Wasserwacht Birstein hatte gerade mit ihrem Motorrettungsboot...

Die Bootssaison wurde im Mai von der Bootsausbilderin Monika Volz am Ahler Stausee mit einer Bootsführerfort-
bildung eröffnet. Die DRK Wasserwacht Birstein hatte gerade mit ihrem... [mehr]

„Man weiß nie, was einen erwartet“

Schulsanitätsdienst in der Praxis

Mitarbeiter der ehrenamtlichen Besuchsdienste trafen sich zum Erfahrungsaustausch in den Main-Kinzig-Kliniken Gelnhausen

Gelnhausen. Erstmals trafen sich in der vergangenen Woche die Besuchsdienste des DRK Kreisverband Gelnhausen mit dem muslimischen Besuchsdienst in den Main-Kinzig-Kliniken in Gelnhausen. Nach einer... [mehr]

Keiner ist zu klein, um Helfer zu sein!

Keiner ist zu klein, um Helfer zu sein

Jedes Kind kann plötzlich in eine alltägliche Notfallsituation geraten. Daher ist es ein Ansinnen des DRK Kreisverbands Gelnhausen, Kindern Grundlagen im Umgang mit solchen Situationen zu vermitteln. Dafür werden die Junior-Helfer kindgerecht an das Thema „Erste Hilfe“ herangeführt. So werden sie gestärkt und Hemmschwellen werden abgebaut.   [mehr]

50 Jahre DRK in Biebergemünd

50 Jahre DRK in Biebergemünd

Gelungener Aktionstag beim Deutschen Roten Kreuz in Kassel

Seit 50 Jahren gibt es das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Biebergemünd. Grund genug das Jubiläum mit einem Fest gebührend zu feiern. So fand am vergangenen Wochenende in der Kasseler Dorfmitte, rund um das Bürgertreff, ein Aktionstag statt. Bereits am Samstagabend begannen die Feierlichkeiten in kleinen Rahmen. [ mehr ]

Unser Archiv

Berichte aus unserem Archiv 2005     2006     2007     2008     2009     2010 2011     2012     2013     2014      2015

Lesen Sie unsere Mitgliedermagazine
alle Ausgaben

 

Anfrage / Bestellung eines Sanitätsdienstes

Die örtlichen Ordnungsämter fordern von den Veranstaltern oft die Einrichtung eine sanitätsdienstliche Absicherung. Bei Sportveranstaltungen sind durch die Ordnungen der Verbände ebenfalls oft Sanitätsdienste einzurichtenHier können Sie sich ein unverbindliches Angebot für einen Sanitätsdienst erstellen lassen. Das DRK ist nicht befugt, Aussagen über die notwendige Anzahl von Einsatzkräften zu treffen. Das ist ausschließlich Aufgabe der Behörden oder Verbände.