Sie sind hier: Berichtsarchiv / Berichte 2017 / 2017-38

Pflegedienst: Zum achten Mal in Folge Bestnote 1,0

Das Bild zeigt von links nach rechts Miriam Höpfner, Station Birstein, Andrea Jung, Station Bad Orb, Ute Reisig, Abrechnung und Verwaltung, Christine Stichel, Station Biebergemünd, Lydia Straub, Station Gelnhausen und Gründau, Daniela Hämel, Station Wächtersbach und stellvertretende Pflegedienstleitung, Gaby Grimm, Pflegedienstleitung und Kreisgeschäftsführer Michael Kronberg.

Im Namen des Präsidiums dankte Geschäftsführer Michael Kronberg den Stationsleitungen der fünf Pflegestationen sehr herzlich für ihre Arbeit, die zum achten Mal in Folge mit der Bestnote 1,0 durch den medizinischen Dienst der Krankenkassen geprüft und bestätigt wurde. Er übereichte einen Blumenstrauß und zitierte aus der zusammenfassenden Beurteilung des Prüfberichts des MDK: „Die positive Grundhaltung und das ausgeprägte Qualitätsverständnis der Einrichtungsvertreter sind besonders hervorzuheben. Hervorzuheben ist die durch alle befragten Klienten mitgeteilte Zufriedenheit, sowie der positiv gelebte individuelle und empathische Umgang mit den Klienten unter Einbeziehung der Bezugspersonen.“ Das ist keine Selbstverständlichkeit und das DRK ist allen Mitarbeiterinnen in der Pflege zu großem Dank verpflichtet, so Kronberg.

Text und Foto: DRK Gelnhausen-Schlüchtern


zurück zur Startseite